FAQ

Ja, beide Salben sind als Gleitmittel anwendbar. Bei Gebrauch von latexhaltigen Kondomen jedoch sollte die Deumavan® Schutzsalbe nicht als Gleitmittel verwendet werden, da Kondome aus Latex anfällig gegenüber Fetten und Ölen sind und dadurch porös werden. Gleiches gilt für Kondome aus Polyisopren, welches zwar synthetisch ist, sich aber nur durch fehlende Eiweissstoffe von Latex unterscheidet und gleichermassen von Fetten und Ölen angegriffen wird. Es empfehlen sich Produkte (Kondome) aus Polyurethan oder AT-10 (auf Kunstharzbasis).

Ja. Durch die Abdeckung wird die weitere Reizung der Haut verhindert und unter dem Fettfilm kann sich die Haut wieder erholen (sog. feuchte Heilung). Die Salbe schützt auch vor den Körperausscheidungen wie z.B. Urin, der bei Hautreizung zu Brennen führt.

Jede Art der Rasur erzeugt kleine Verletzungen, die alleine schon für genügend Belästigung sorgen. Zudem sind die Haarbereiche auch stark mit Bakterien (und/oder auch Pilzen) besiedelt und offene Wunden bzw. Verletzungen sind für diese eine optimale Wachstumszone.
Wir empfehlen folgendes Vorgehen bei Intimrasur: Haarbereich mit Deumavan® Waschlotion vorreinigen, das verringert die Menge der möglichen Entzündungserreger. Jedes Mal eine frische Klinge verwenden. Nach der Rasur Deumavan® Schutzsalbe auftragen. Die Haare sind im Wurzelbereich stark und durch den Schnitt sozusagen noch angespitzt. Deumavan® Schutzsalbe verhindert das Eindringen von Keimen in die Wunden und hält die Haut weich und elastisch. Bei Bedarf nachfetten.

Ja, denn ein gesunder Intimbereich ist wichtig für einen ungestörten Schwangerschaftsverlauf.

Ja, sehr gut. Die Intimregion ist dem Auge nicht unmittelbar zugängig und daraus ergibt sich zwangsläufig das Problem, dass ein Reinigungsvorgang nicht kontrolliert werden kann. Wird die Analregion vor dem Stuhlgang gefettet, erleichtert dies die Reinigung, die Wischintensität ist geringer und die Zahl der dort verbleibenden Darmbakterien ist reduziert.

Deumavan® Schutzsalbe ist pH-neutral, es ist ein Fett und enthält kein Wasser. pH-Werte gibt es nur in Anwesenheit von Wasser.

Ja. Die Aussagen zur Intimpflege gelten sowohl für den Mann als auch für die Frau.

Ja, hier kann Deumavan® Schutzsalbe hilfreich sein. Die Salbe sollte auf alle strapazierten Hautareale im Intimbereich aufgetragen werden.

Ja, die Deumavan® Schutzsalben sind absolut frei von tierischen Stoffen – sie sind also vegan.

Täglich schonende Intimpflege für Sie und Ihn

Mehr zu den Produkten