Die Haut im Intimbereich

Sensible Vermittlerin zwischen Körper und Umwelt

Die Haut als Vermittlerin zwischen Körper und Umwelt, sowie als einfühlsames Sinnesorgan und Schutzmantel des Körpers, bündelt zahlreiche Aufgaben und spielt dadurch eine enorme Rolle für unser Wohlbefinden.

Die Haut im Intimbereich braucht eine besondere Pflege

Die Haut im Intimbereich…

...ist mit ihrem spezialisierten Nervengeflecht eine sehr empfindliche Hautpartie.
...ist ein Hautareal mit starker mikrobieller Besiedlung.
...ist der erste wichtige Abwehrmechanismus gegen Infektionen im Intimbereich.
...ist täglich einer starken mechanischen Belastung ausgesetzt.

Gesunde Haut im Intimbereich

Diese vielfältigen Aufgaben kann die Intimhaut aber nur erfüllen, wenn sie in einem guten Zustand ist. Jede Schädigung der Haut, sei es durch Infektionen, mangelnde oder falsche Intimpflege, Hautalterung in den Wechseljahren oder auch starke oder häufige mechanische Belastungen, kann Symptome wie Berührungsschmerz, Juckreiz oder Brennen auslösen.
In diesen Fällen kann es sein, dass die natürliche Hautfettung nicht mehr ausreichend gewährleistet ist. Hier ist eine ausgleichende, schonende und rückfettende Intimpflege eine gute Wahl, um die Haut zu unterstützen.

Täglich schonende Intimpflege für Sie und Ihn

Mehr zu den Produkten